Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Bathe

Walther (Karl Fritz), * 1.12.1892 Probsthain/Niederschlesien, † 18.9.1959 Cesenatico, Schwimmer

Von: Maria Huber / Robert Deininger (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Der gelernte Apotheker und zehnfache deutsche Meister war 1912 Olympiasieger über 200 m Brust und 400 m Brust mit olympischem Rekord bzw. Weltrekord. Ab 1946 lebte er in Augsburg, wo er die Augusta-Apotheke am Hauptbahnhof führte. Ehrenmitglied des Schwimmvereins Augsburg 1911. Starb während eines Urlaubsaufenthalts. Seine Büste wurde in die Swimming Hall of Fame, Fort Lauderdale (Florida), aufgenommen.

Erich Kamper, Lexikon der 14.000 Olympioniken, 1983; Augsburger Allgemeine, 10.9.1988.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0