Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Collectio Augustana

Von: Dr. Günter Hägele (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Systematische Kirchenrechtssammlung aus der Spätzeit des Investiturstreits (um 1120) für die Praxis des Diözesanalltags. Überlieferung: München, Bayerische Staatsbibliothek, Clm 3909, Clm 9661; Klosterneuburg, Stiftsbibliothek, 638. Wahrscheinlich unter Bischof Hermann von Vohburg für das bischöfliche Sendgericht (Visitation) in der Diözese Augsburg kompiliert. Als Quellen sind das Sendhandbuch Reginos von Prüm und das Dekret Burchards von Worms namhaft zu machen.

Zechiel-Eckes, K., Neue Aspekte zur Geschichte Bischpf Hermanns von Augsburg, in: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte 57 (1994), 21-43; Hubert Mordek, Bibliotheca Capitularium Regum Francorum Manuscripta, 1995, 287-305.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0