Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Erbach

Christian, * um 1570 Gaualgesheim, † Sommer 1635 Augsburg, Organist, Musiklehrer, Komponist

Von: Dr. Josef Mančal (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Um 1596 bis 1614 in Augsburg Kammerorganist von Markus Fugger d. J., 1602-1635 zudem Organist bei St. Moritz sowie Nachfolger Hans Leo Haßlers als Leiter der Stadtpfeifer. 1614 Hilfs- und ab 1625 Domorganist, 1635 Entlassung wegen finanzieller Notlage des Domkapitels. Schulbildender Lehrer u. a. von Philipp Zindelin, Jakob Denzer (Kantor bei St. Anna), Johann Aichmiller (Domkapellmeister 1617-1626), Georg Philipp Merz (Domkapellmeister 1627-1642), Daniel Bollius (Hofkapellmeister Mainz), Johann Klemm (Hoforganist Dresden), Heinrich Pfendner (Domorganist Graz und Würzburg), Tobias Neuhauser (Hoforganist Innsbruck, Stiftsorganist Hall/Tirol), Johann Ernst und Ottheinrich Fugger und Johann Mozart, dem späteren Propst Vitalis von Heilig Kreuz. Begutachtung von Orgeln, zum Teil zusammen mit Gregor Aichinger, in Augsburg (St. Magdalena, 1612; Dom 1621, 1628; St. Anna 1624) und in Ellwangen. Führte mit Aichinger am Dom die venezianische Chorpraxis ein. Bei Schultes erschienen der erste Teil seiner mehrchörigen, Markus Fugger d. J. gewidmeten ’Modi sacri’ (1600), seine ’Cantiones sacrae’ (3 Teile, 1603/11) sowie ’Acht underschiedtliche geistliche teutsche Lieder’ (1610). 1631 Mitglied des Großen Rats. Sein Sohn Christian d. J. (* 1603 Augsburg, † 23.9.1645 Augsburg) betätigte sich, nach Schulbesuch in St. Salvator und Studium in Dillingen, als Komponist und war 1636-1645 Domorganist in Augsburg.

Die Musik in Geschichte und Gegenwart 3, 1954, 1465-1471; Neue deutsche Biographie 4, 1959, 564 f.; William K. Haldeman, The vocal compositions of Christian Erbach, Diss. Rochester 1962; Musik in Bayern, Katalog, 1972, 228-230; The new Grove dictionary of music and musicians 6, 1980, 223 f.; Axel Beer, Gr. Aichinger und Chr. Erbach als Orgelgutachter in Ellwangen, in: Musik in Bayern 39 (1989), 75-82; Franz Krautwurst / Wolfgang Zorn, Bibliographie des Schrifttums zur Musikgeschichte der Stadt Augsburg, 1989; Franz Krautwurst, Die Fugger und die Musik, in: Die Fugger und die Musik, 1993, 41-48; Die Fugger und die Musik, 1993, 170 f.; Augsburger Buchdruck und Verlagswesen, 1997, 316.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0