Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Gänselieselbrunnen

(Mettlochgässchen)

Von: Ermengard Hlawitschka-Roth (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • 1978 von der Familie Nill (Kröll & Nill) gestiftet. Die 1977 auf der Großen Schwäbischen Kunstausstellung vorgestellte Bronzefigur der sitzenden, auf ihrem Schoß zwei Gänse haltenden Gänseliesel (Erich Steinacker) wurde durch einen aus Muschelkalk gearbeiteten Sockel zum Brunnen ergänzt.

Augsburger Brunnen, 1989, 102.

Gänselieselbrunnen



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0