Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jäger

Clemens, * um 1500 Augsburg, † 1561 Augsburg, Schuster, Meistersinger, Archivar, Geschichtsschreiber

Von: Dr. Peter Geffcken (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Entstammte einer zugewanderten Schusterfamilie. Nach Lehre, Wanderjahren und Heirat ab 1527 Schustermeister in Augsburg. 1532-1540 erste Lieder und historische Gedichte. Durch sein Interesse für Geschichte fand er Zugang zu Humanistenkreisen. Nach kurzer politischer Karriere (1537 Zwölfer, 1540 Ratsherr) 1541 Ratsdiener. Wurde trotz fehlender akademischer Bildung mit der Neuordnung des Archivs betraut (Stadtarchiv). Bis 1545 schuf er vier historische Werke (Consulats-, Zunftehren- und Vogtbuch, Weberchronik), in denen er die Zünfte und die evangelische Sache verherrlicht. Autor von ’Ehrenbüchern’ führender Augsburger Familien. Johann Jakob Fugger wurde sein Förderer, benutzte ihn aber auch als Informant und publizistischen Handlanger. Verfasste 1547 den von Fugger konzipierten ’Ratschlag’, der gegen das Zunftregiment polemisierte, und begann mit den Vorarbeiten zum ’Habsburgisch-Österreichischen Ehrenwerk’, seiner wohl bedeutendsten Schrift. Die Schwierigkeiten, diesem großen Autodidakten gerecht zu werden, resultieren vor allem aus seiner Wertung als Historiker. Seine Arbeiten hatten entscheidenden Einfluss auf die Augsburger Geschichtsschreibung des 16.-18. Jahrhunderts, selbst in der neueren Literatur wurden Angaben Jägerss z. T. ungeprüft übernommen. Genauere Analysen zeigen jedoch, dass sie durch Vermischung von Wahrheiten, Halbwahrheiten, Missverstandenem und Erfundenem für Forschungen zur Stadtgeschichte bis zum Ende des 15. Jahrhunderts nur sehr begrenzten wissenschaftlichen Wert haben. Jägers tendenziöse Auftragsarbeiten besitzen aber enorme Bedeutung als Zeitzeugnisse des 16. Jahrhunderts, in denen sich Geschichtsbild und Selbstverständnis der politisch Handelnden widerspiegeln.

Pius Dirr, Clemens Jäger und seine Augsburger Ehrenbürger- und Zunftchroniken, in: Zeitschrift des Historischen Vereins für Schwaben 36 (1910), 1 ff.; Friedrich Roth, Clemens Jäger, in: ebenda 46 (1926), 1-75; 47 (1927), 1-125; Fritz Peter Geffcken, Soziale Schichtung in Augsburg 1396-1521, 1995, München Diss. 1983, 386 ff.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0