Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben e.V.

(Geschäftsstelle: Im Thäle 3)

Von: Dr. Michael Achtelig (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • 1846 als Naturhistorischer Verein gegründet, erfüllte mit dem Historischen Verein für Schwaben vor Gründung der Volkshochschule z. T. deren Aufgaben. 1887 Umbenennung in ’Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben und Neuburg’, 1937 in ’Natur- und Tiergartenverein’; Zwangsauflösung zu Kriegsende. Nach 1945 sammelten sich ehemalige Mitglieder im heutigen Naturwissenschaftlichen Verein für Schwaben und in der Naturforschenden Gesellschaft A. Der Naturwissenschaftliche Verein für Schwaben vermittelt in Vorträgen und Exkursionen naturkundliche Kenntnisse, betreibt naturkundliche Heimatforschung und Naturschutz, fördert das 1854 von ihm gegründete Naturmuseum, dessen Sammlungen bis 1944 Vereinseigentum waren, und den 1937 von ihm als Heimattiergarten gegründeten Zoologischen Garten. Die Berichte des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schwaben mit Beiträgen zu Fauna, Flora, Fossilien und Geologie Schwabens erscheinen jährlich. Geschäftsstelle im Naturmuseum.

150 Jahre Naturwissenschaftlicher Verein für Schwaben, 1996.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0