Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Obwexerscher Garten

Von: Dr. Gerhard Hetzer (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Der sogenannte Postgarten auf der Insel (’Peindt’) zwischen Rotem und Gögginger Tor vor dem Eserwall wurde 1782 von den Gebrüdern Obwexer und dem Bankier J. M. Bacciochi zu je einem Drittel gekauft. Im Zuge des Konkursverkaufs der Obwexerschen Besitzungen ging das Grundstück 1812 an einen Gärtnermeister über.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0