Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pappenheim

Friedrich Albert, Graf zu, * 18.7.1777 Pappenheim, † 1.7.1860 ebenda, General, Ehrenbürger

Von: Dr. Peter Stoll (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Entstammte einer schwäbisch-fränkischen Adelsfamilie, seit 1827 beim 2. Armee-Divisions-Kommando mit Sitz in Augsburg; befehligte hier bis 1830 die 2. Infanterie-Brigade und anschließend die Kavallerie-Brigade. 1837-1848 Divisions-Kommandeur in Augsburg. Am 27.9.1845 zum Ehrenbürger von Augsburg ernannt; 1848 wurde er als General der Kavallerie in den Ruhestand versetzt.
  • Pappenheimstraße (Haunstetten-Nord, Amtlicher Stadtplan K 13).

B. Schröder, Pappenheim. Die Generalität der deutschen Mittelstaaten 1815-1870 1, 1984, 361.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0