Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pfeiffer

Rudolf, * 28.9.1889 Augsburg, † 6.5.1979 München, Klassischer Philologe

Von: Prof. Dr. Wolfgang Kuhoff (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Nach dem Abitur am Gymnasium von St. Stephan Studium der Klassischen Philologie und Germanistik (Stipendiat der Stiftung Maximilianeum). 1912 Eintritt in den bayerischen Bibliotheksdienst. 1913 Promotion. 1916 vor Verdun verwundet, begann er nach seiner Genesung eine Tätigkeit an der Universitätsbibliothek München (bis 1923). 1921 Habilitation. 1923 außerordentlicher Professor an der Universität Berlin, noch im gleichen Jahr Ordinarius in Hamburg, 1927 in Freiburg/Breisgau und ab 1929 in München, 1934 ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften. Da seine Frau Jüdin war, wurde er 1937 aus dem Staatsdienst entlassen. Seit 1939 am Corpus Christi College in Oxford tätig. 1951 Rückkehr auf seinen Münchener Lehrstuhl. Emeritierung 1957. Reden und Aufsätze u. a. zu Konrad Peutinger und zu Augsburger Humanisten und Philologen. Ein zweites großes Forschungsgebiet war die Geschichte der Klassischen Philologie von den Anfängen bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts (History of classical scholarship I-II, 1968/1976). 1949 Fellow der British Academy, 1951 Honorary Fellow des Corpus Christi College, 1953 ordentliches Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts, 1955 korrespondierendes Mitglied und 1972 Ehrenmitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 1957 Mitglied der Athener Wissenschaftlichen Gesellschaft, 1961 Honorary Member der Society for the Promotion of Hellenic Studies in London und 1971 korrespondierendes Mitglied der Académie des Inscriptions et Belles-Lettres, Paris; Ehrendoktor der Universitäten Wien (1965) und Thessaloniki (1971). 1959 Bayerischer Verdienstorden, 1964 Großes Bundesverdienstkreuz. Einer der bedeutendsten Klassischen Philologen des 20. Jahrhunderts. Beigesetzt auf dem Münchener Nordfriedhof.

Rudolf Pfeiffer, Ausgewählte Schriften, 1960, 292-297 (Bibliographie); R. Ibscher, Dem Philhellenen und Humanisten Rudolf Pfeiffer zum 75. Geburtstage, in: Helikon 4 (1964), 448-463; Kurt von Fritz, Rudolf Pfeiffer, in: Jahrbuch der Bayerischen Akademie der Wissenschaften 1979, 257-266; Walther Kraus, Rudolf Pfeiffer, in: Almanach der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 1979, 351-358; Hugh Lloyd-Jones, Rudolf Pfeiffer, in: Proceedings of the British Academy 65 (1979), 771-781; Winfried Bühler, Rudolf Pfeiffer, in: Gnomon 52 (1980), 402-410; Philologia perennis. Colloquium zu Ehren von Rudolf Pfeiffer, 1996.

Rudolf Pfeiffer



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0