Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Radfahrerverein Wanderer e.V.

Von: Maria Huber (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Ältester Augsburger Radsportverein, gegründet 1889 als ’Consulat Augsburg der Allgemeinen Radfahrer-Union’, 1919 in Radfahrer-Union Augsburg und 1921 nach Fusion mit dem Verein ’Augsburger Tourenfahrer, die Wanderer’ in RV Union Wanderer umbenannt. 1937 Fusion mit dem RC Germania. 1938 Anschluss an den TSV 1847 Schwaben, seit 1946 wieder selbstständig unter dem heutigen Namen. 1974 Fusion mit der 1909 gegründeten RMV Concordia Augsburg (Hallenradsport). Der Radfahrerverein Wanderer begründete 1909 das bis 1989 durchgeführte Straßenradrennen ’Rund durch Schwaben’ und war am Bau der 1924 eingeweihten Radrennbahn auf Sand an der Haunstetter Straße (nach dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr nachweisbar) maßgeblich beteiligt. Erfolgreichster Sportler war der Radrennfahrer Josef Steger, Olympiateilnehmer 1928 und deutscher Meister 1927 und 1932.

100 Jahre Radfahrerverein Wanderer e.V. Augsburg, 1989.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0