Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Rauwolf

Sixtus (Rauchwolf), * um 1556 Augsburg ?, † nach 1625 Augsburg ?, Lautenmacher

Von: Dr. Josef Mančal (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Verwandtschaft mit Leonhard Rauwolf ist nicht geklärt. Ausbildung bei dem Augsburger Lautenmacher Paul Sturm, dessen Witwe er 1577 heiratete und dessen Werkstätte er übernahm. Berühmtester Augsburger Lautenmacher, der u. a. 1577 Johann Jakob Fugger und 1589-1594 den Stuttgarter Hof belieferte. Von den vier erhaltenen Instrumenten befindet sich eines in Deutschland (Babenhausen), eines in Dänemark (1598) und zwei (1593, 1596) in den USA.

Welt im Umbruch 2, 1980, 479 f.; Franz Krautwurst / Wolfgang Zorn, Bibliographie des Schrifttums zur Musikgeschichte der Stadt Augsburg, 1989; Erich Tremmel, Musikinstrumente im Hause Fugger, in: Die Fugger und die Musik, 1993, 61-70; Die Fugger und die Musik, 1993, 172 f.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0