Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Sailer

Daniel, * 1571, † 1645, Goldschmied, Stempelschneider

Von: Dr. Gerlind Werner (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Meister 1599. Laut Zahlungen des Bauamts schnitt er für Augsburg 1607-1623 Münzstempel und die Ratsmedaille von 1645. Seine bekanntesten Werke sind der in Augsburg geprägte Regimentstaler von Ravensburg und biblische Medaillen auf David und auf Salomon und die Königin von Saba. Wohl identisch mit dem archivalisch nicht nachweisbaren David Stadler, dem Forster ebenfalls ’DS’ signierte Medaillen zuweist.

Leonard S. Forrer, Biographical dictionary of medallists 5, 1909, 297; A. von Forster, Die Erzeugnisse der Stempelschneidekunst in Augsburg und Ph. H. Müller‘s […] und die Augsburger Stadtmünzen, 1910; Sylvia Rathke-Köhl, Geschichte des Augsburger Goldschmiedegewerbes vom Ende des 17. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts, 1964, 70 Anm. 280; E. Nau, Die Münzen und Medaillen der oberschwäbischen Städte, 1964, Rav. Nr. 45; Helmut Seling, Die Kunst der Augsburger Goldschmiede 1529-1868 3, 1980, 1140.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0