Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Tonella

Kaufmannsfamilie

Von: Dr. Michaela Schmölz-Häberlein (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Der Augsburger Kaufmann Joseph Maria Tonella († vor 1769), der mit Maria Anna, einer Schwester Joseph Anton und Peter Paul Obwexers, verheiratet war und über dessen Handelsaktivitäten wenig bekannt ist, war Auftraggeber des von Johann Martin Pentenrieder errichteten ’Hauses zur Himmelsleiter’ (Roeck-Haus), dessen Fertigstellung er nicht mehr erlebte. Seine Witwe heiratete den aus Venedig stammenden katholischen Bankier Joseph Paul Cobres. Ihr Sohn Franz Anton Tonella († 25.12.1810 Amsterdam) übernahm 1793 als Hauptteilhaber die Firma Turri & Co., die als Kommanditunternehmen der Augsburger Firma Johann Obwexer Söhne in Amsterdam fungierte. Franz Anton war Vormund und Lehrherr von Luis Brion, dem Sohn des Obwexer-Faktors auf Curaçao und späteren lateinamerikanischen Unabhängigkeitskämpfer an der Seite Simon Bolivars. Franz Anton, der sich in Amsterdam Antoine nannte, heiratete 1800 Jeanne Marie Claire Kempener aus Lüttich. Sein Halbbruder Alois Cobres erbte seine Augsburger Besitzungen.

Mark Häberlein / Michaela Schmölz-Häberlein, Die Erben der Welser, 1995, 24 f., 87 f., 102 f., 117.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0