Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Utzschneider

Simon, * Landshut, † 30.7. 1689 Augsburg, fürstbischöflicher Buchdrucker

Von: Dr. Hans-Jörg Künast (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Heiratete 1661 Andreas Apergers Tochter, Maria Magdalena; die Ehe blieb kinderlos. Erwarb 1663 um 600 Gulden die Druckerei seiner Schwiegermutter Veronica Aperger. Nach seinem Tod führte seine Witwe den Betrieb unter eigenem Namen weiter. Suchte schon zu Lebzeiten die Nachfolge zugunsten einer Tochter ihrer Schwester Veronika, Maria Theresia Riedhauser, zu regeln; diese Nichte heiratete 1690 den Faktor der Druckerei Johann Baumeister († 1701). Ihr zweiter Ehemann wurde der neue Faktor, Johann Michael Labhart, der 1703 die Offizin kaufte.

Josef Benzing, Die Buchdrucker des 16. und 17. Jahrhunderts im deutschen Sprachgebiet, 21982, 23; Augsburger Buchdruck und Verlagswesen, 1997.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0