Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Weckert

Joseph Franz von, * 12.9.1822 Wallerstein, † 13.3.1889 Passau, Bischof von Passau

Von: Dr. Stefan Miedaner (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Bis 1841 Philosophiestudien am Augsburger Lyzeum, danach Studium der Rechtswissenschaft und Theologie in München. 1843 Eintritt in das Dillinger Klerikerseminar. 1869-1875 Domkapitular in Augsburg. Dem Ministerium nahestehend, wurde er 1875 von König Ludwig II. zum Bischof von Passau ernannt und dort 1876 auch geweiht. Sein besonderes Interesse galt den Passauer Seminaren. Aufgrund schlechten Gesundheitszustands in seinen Aktivitäten als Bischof eingeschränkt. Bayerischer Personaladel.

Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945, 1983, 797; August Leidl, Das Bistum Passau zwischen Wiener Konkordat (1448) und Gegenwart, 1993, 174 f.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0