Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Zimmermann

Joseph Anton, * um 1715 wohl Augsburg, † 29.11.1797 München, Kupferstecher

Von: Ulrich Kirstein (Stand: 2. Auflage Druckausgabe)

  • Ausbildung in Augsburg und Regensburg, Schüler von Johann Heinrich Störklin. Nachdem er Straubing, wo er eine Zeitlang gelebt hatte, verlassen musste, zog er 1749 nach München, wo er 1752 zum Hofkupferstecher avancierte. Stach vor allem Porträts des kurfürstlichen Hauses im Stil des Rokoko, außerdem Blätter für die ’Monumenta Boica’ und für Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in München. Hohe Verschuldung durch die Herausgabe einer Porträtsammlung des bayerischen Herzogshauses von Berthold II. († 948) bis zur Gegenwart.

Allgemeine deutsche Biographie 45, 1900, 278-280; Augsburger Kupferstecher-Familien 2, 1978.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0