Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fischer

Leo, * 7.2.1913 München, † 26.12.1998 Augsburg, Bürgermeister und Fachhochschulprofessor

Von: Dr. Heinz Münzenrieder (Stand: 2.10.2009)

  • Studium an der Handelshochschule Nürnberg und an der Universität München (Rechts- und Staatswissenschaften). Diplomhandelslehrer am städtischen Rudolf-Diesel-Polytechnikum und später Professor an der Fachhochschule Augsburg (Hochschule Augsburg). Bis 1964 Dekan der Fakultät für Allgemeinwissenschaften. Wurde für die CSU erstmals 1960 in den Stadtrat gewählt und übte 1964-1966 und 1972-1978 das Amt des 2. Bürgermeisters aus. 1978-1984 Stadtrat der Gruppierung FWG/DU und 1984-1990 der CSM. Langjähriger Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Augsburg und viele Jahre Vorsitzender der Deutsch-Französischen-Gesellschaft für Augsburg und Schwaben. Für seine kommunalen Verdienste wurde er mit dem städtischen Ehrenring in Gold geehrt. Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.



Wir freuen uns über Ihre Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen zu den einzelnen Artikeln. Allerdings behalten wir uns das Recht vor, ungemessene Kommentare zu ignorieren. Gerne können Sie auch direkt per eMail Kontakt mit uns aufnehmen.

Kommentar zu diesem Artikel verfassen

Name:
Email:

Kommentar:
Bitte abgebildeten Sicherheitscode eingeben:


 



Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0