Stadtlexikon Augsburg - Nachschlagewerk zur Geschichte der Stadt Augsburg und Schwabens.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

G



Geyer

Johann, * 7.1.1807 Augsburg, † 26.11.1875 Augsburg, Maler, Lithograph

Giesecke

Karl Ludwig (eig. Johann Georg Metzler), * 6.4.1761 Augsburg, † 5.3.1833 Dublin, Schauspieler, Theaterdichter, Mineraloge

Giggenbachstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H, I 7)

Gignoux

Anna Barbara (geb. Koppmair), * 16.9.1725 Augsburg, † 11.9.1796 Augsburg, Kattunfabrikantin

Gignouxhaus

(Vorderer Lech 8)

Gignouxscher Garten

1787 erwarb Anna Barbara Gignoux eine vor der Stadt liegende Gartenanlage und stellte sich damit in die lange Reihe namhafter Gartengutsbesitzer. Paul von Stetten zählte den Gignouxschen Garten zu den ’wohlangelegten Gärten’....

Giltlingen

Johann von, † 28.1.1496 Augsburg, Abt von St. Ulrich und Afra 1482-1496

Giltlinger

(Giltinger, Gültlinger), Maler- und Glasmalerfamilie

Girl

Helisena, * 28.8.1831 Lindau, † 20.10.1916 A., Porträt- und Genremalerin

Giulini

Johann Andreas Joseph, getauft 15.10.1723 Augsburg, † 21.8.1772 Augsburg, Domkapellmeister, Komponist

Glasmalerei

Unter Glasmalerei versteht man (im Gegensatz zu Hinterglasmalerei) die Verbindung von farbigem Glas mit der Zeichnung aus Schwarzlot (aufgeschmolzenes schwarzes Email). Mit den zwischen 1120 und 1140 zu datierenden fünf...

Glaspalast

(Otto-Lindenmeyer-Straße 30)

Gletle

Johann Melchior, * Juli 1626 Bremgarten (Schweiz), † 2./3.9.1683 Augsburg., Komponist, Domkapellmeister

Glogger

Plazidus (Taufnahme: Franz), * 12.8.1874 Augsburg, 29.7.1941 Augsburg, Abt von St. Stephan

St. Godehard

(1) Dem hl. Godehard (960-1038), Benediktiner, Abt von Niederaltaich (ab 996) und Bischof von Hildesheim (1022-1038), wurde im Klosterbezirk von St. Ulrich und Afra zu unbekannter Zeit eine Kapelle geweiht. Seit 1277 als...

Göbel

Gottlieb, * 20.10.1642 Augsburg, † 12.8.1684 Augsburg, Buchhändler, Verleger

Göggelinsturm

In der Stadtbefestigung zwischen Vogel- und Schwibbogentor befanden sich mehrere Türme. Einer davon war der Göggelinsturm, dessen erste Erwähnung bzw. nähere Lokalisierung Urkunden vom 21.1.1340 bzw. 26.8.1348 zu entnehmen ist....

Göggingen

(Stadtbezirke 37, 38, 40)

Gögginger Mauer

(Innenstadt, Amtlicher Stadtplan K 9)

Gögginger Tor

Im Westen gelegenes Haupt- und Außentor der Stadtbefestigung, benannt nach der Ortschaft Göggingen, über die der Fernverkehr zum Bodensee, in die Schweiz und nach Frankreich abgewickelt wurde. Ein vermutlich im 12. Jahrhundert...

Gögginger Turm

(Römerturm)

Göggingerwall

Ein Gutachten von 1519 empfahl u. a. den Bau einer dem Gögginger Tor vorgelagerten Rundbastei, der 1544 realisiert wurde (Basteien). 1605 errichtete Elias Holl eine neue Geschützauffahrt und renovierte die Torbrücke. Bei der...

Göring

Hermann, * 12.1.1893 Rosenheim, 15.10.1946 Nürnberg (Selbstmord), NS-Politiker, Oberbefehlshaber der Luftwaffe

Göz

Gottfried Bernhard (Goetz, Götz, Goez), Taufe 10.8.1708 Welehrad/Mähren, † 23.11.1774 Augsburg, Maler, Stecher, Zeichner, Verleger

Goldener Saal

(Rathausplatz 2)

Goldener-Saal-Verein e. V.

(Karolinenstraße 28)

Goldmeyer

Andreas, * 11.10.1602 Gunzenhausen, † 26.12.1665 Nürnberg, Astronom, Astrologe, Chronist

Goldschlager

Schon im 14. Jahrhundert lassen sich in Augsburg Goldschlager nachweisen. Sie bildeten mit den Glasern, Malern, Bildhauern und Drahtziehern ein Handwerk, das der Schmiedezunft inkorporiert war. Sie fertigten Blattgold, das...

Goldschmiede

Von der frühen Augsburger Goldschmiedekunst ist kaum etwas bekannt. Überlieferte Namen von Goldschmieden können nur in den seltensten Fällen mit erhaltenen Werken verbunden werden, so das Entwicklungslinien nicht erkennbar...

Goldschmiedebrunnen

(Martin-Luther-Platz)

Gollenhofer

Patrizierfamilie

Gollwitzer

1) Johann Georg, * 26.11.1810 Altenhammer (Oberpfalz), † 19.9.1890 Augsburg, Maurermeister, Architekt. Gründete 1839 ein Baugeschäft in Augsburg. In der Folge zahlreiche Aufträge für Eisenbahn, Industrie- und Wohnhausbauten: u....

Gombart

1794 zog der Fürstlich Solms-Braunfels’sche ‚Kommissionsrat’ und Notenstecher Johann Carl Gombart (* 4.4.1752 Braunfels, † 9.1.1816 Augsburg) von Basel, wo er zwischen 1782 und 1792 im dortigen Orchester auch als Flötist gewirkt...

Gossembrot

(Begossenbrot, Gossenbrot), Patrizierfamilie

Goßner

Johannes (Evangelista), * 14.12.1773 Hausen bei Ulm, † 30.3.1858 Berlin, Geistlicher, Missionsgründer

Gossold

Johannes, * 1421 Günzburg, † 28./29.8.1506 Augsburg, Generalvikar, Archidiakon

Gottberatbuch

(Gotbratbuch)

Graben

(Oberer, Mittlerer, Unterer Graben; Jakobervorstadt-Süd bzw. -Nord, Amtlicher Stadtplan K 8/9)

Graf

Friedrich Hartmann, * 23.8.1727 Rudolstadt (Thüringen), † 19.8.1795 Augsburg, Flötenvirtuose, Komponist, Musikdirektor bei St. Anna

Graf-Bothmer-Straße

(Pfersee-Nord, Amtlicher Stadtplan G 9)

Graff

Anton, * 18.11.1736 Winterthur, † 22.6.1813 Dresden, Porträtist

J. Graf KG

(Derchinger Straße 149c)

Grafstraße

(Links der Wertach-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Graf-von-Seyssel-Straße

(Göggingen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 11)

Grander

Kaufmannsfamilie

Graphische Sammlung

(Maximilianstraße 46)

Gratzmüller

Hieronymus, * 19.1.1824 München, † 16.5.1895 Augsburg, Benediktiner

Gravenreuth

Karl Ernst, Freiherr von, * 28.3.1771, † 29.9.1826 Affing, Regierungspräsident des Oberdonaukreises

Greifbrunnen

(Fritz-Hintermayr-Straße 7)

Greiff

Gerhart von, * Mai 1642 Frankfurt/Main, † 14.10.1699 Leipzig, Silberhändler

Greiner

Albert, * 1.12.1867 Augsburg, † 20.12.1943 Augsburg, Pädagoge, Musikerzieher

Greither

Elias d. Ä. (Greiterer, Greitter, Greuter, Kreitter, Kreuter), * 1565/70 Weilheim, † 9./11.11.1646 Weilheim, Maler

Gretsch

Hermann, * 17.11.1895 Augsburg, † 29.5.1950 Stuttgart, Industriedesigner, Architekt

Grieninger

Peter (Griminger), 15. Jahrhundert, Schreiber, Spruchdichter

Gries

An der Südostecke der Stadt, vor dem Schwibbogen- und dem Roten Tor, befand sich bis zum Ende des 14. Jahrhunderts der bedeutendste Siedlungsbereich außerhalb der Stadtbefestigung, der zunächst als Gries (alter Flurname für die...

Grimm

Sigmund (Grym), * um 1480 Zwickau ?, † vor Oktober 1530 Augsburg, Arzt, Apotheker, Druckherr

Grimm

Simon, 17. Jahrhundert, Kupferstecher, Verleger

Groos

Walter, * 19.5.1898 Augsburg, † 24.12.1979 Augsburg, Bauingenieur, Heimatforscher

Gross

Heinrich, * 6.11.1835 Szenic (Ungarn), † 31.1.1910 Augsburg, Rabbiner

Große Schwäbische Kunstausstellung

Die Große Schwäbische Kunstausstellung wird alljährlich im Dezember und Januar von den Berufsverbänden Bildender Künstler (BBK) ’Schwaben-Nord und Augsburg e.V.’ und ’Schwaben-Süd und Kempten’ ausgerichtet. Die präsentierten...

Artikel 61 bis 120 von 148

[vorherige]

1

2

3

[nächste]

Wißner-Verlag Tel. 0821/25989-0