S



Saalbau Herrle

1896/98 nach Entwürfen von Jean Keller erbaut, diente der Saalbau Herrle (Singerstraße 15) in erster Linie als ’Vergnügungs-Etablissement’; vor allem anfangs wurden aber auch Konzerte veranstaltet, so am 19.5.1898 ein...

Säkularisation

Die Säkularisation umfasste 1802/03 zwei staatsrechtliche Ereignisse im damaligen Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation: die sogenannte Herrschaftssäkularisation, d. h. die Aufhebung sämtlicher geistlicher Staaten, wie des...

Sättelin

Raphael, † 1552, Kaufmann

Sagen

Sagen und sagenartige Überlieferungen der Stadt Augsburg entsprechen, wenn es sich um Reflexionen über die vorrömische und die römische Zeit handelt, den einschlägigen Traditionen von Städten mit vergleichbarer Bedeutung wie...

Sailer

1) Gereon, * um 1500 Blumenthal/Aichach, † 22.9.1562 Augsburg, Stadtarzt. Augsburger Bürgerrecht 1528, 1530-1562 Stadtarzt. 1539 Leibarzt des Landgrafen Philipp von Hessen. Obwohl er nicht dem Rat angehörte, war sein politischer...

Sailer

Daniel, * 1571, † 1645, Goldschmied, Stempelschneider

Sailer

Hieronymus (Seiler), * um 1494 St. Gallen, † 15.9.1559 A., Kaufmann

Sailer

Johann Michael, *17.11.1751 Aresing bei Schrobenhausen, † 20.5.1832 Regensburg, katholischer Theologe

Sales

Pietro Pompeo (de Sala), * um 1729 Brescia, † 21.11.1797 Hanau, Komponist, Hofkapellmeister

Sallingerstraße

(Oberhausen-Süd, Amtlicher Stadtplan H 7)

Salminger

Sigmund (Saiblinger, Salblinger), * um 1500 München, † 1554 Augsburg, Täufer, deutscher Schulhalter, Buchhändler, Komponist

St. Salvator

Jesuitenkolleg mit Gymnasium und Lyzeum

Salzburger Exulanten

Schon Ende des 17. Jahrhunderts wurden die protestantische Bewohner des Defreggertales und von Dürnberg/Hallein als Untertanen des Erzbischofs von Salzburg wegen ihres Glaubens verfolgt, verhaftet und zur Auswanderung...

Salzfertiger

(Salzkaufleute, -spediteure)

Salzfertigergesellschaft

Berufliche Vereinigung der Augsburger Salzfertiger. Sie betrieb wohl seit Anfang des 15. Jahrhunderts auf gemeinschaftliche Rechnung den Salzstadel. Urkundlich wird sie erstmals 1443 genannt. Schon in dieser Zeit besaß sie eine...

Salzmann

Erwin, * 17.2.1904 Esslingen, † 22.9.1990 Augsburg, Unternehmer

Salzstadel

(Salzmagazin)

Sammelunterkunft

(Spitalgasse 11)

Sander

Unternehmer- und Stifterfamilie

Sandersche Stiftung

Zum Andenken an ihren Vater Ludwig Sander stellten Frida (1819-1902) und Emilie Forster (1821-1895) am 28.5.1880 zur Errichtung der Sanderschen Stiftung ein Grundstück, sechs Doppelhäuser und 50.000 RM in bar zur...

Sandrart

Joachim von, * 12.5.1606 Frankfurt/Main, † 14.10.1688 Nürnberg, Maler, Zeichner, Radierer, Kunsttheoretiker

Sankt-Ulrichs-Werk GmbH

(Sebastian-Kneipp-Gasse 12)

Satzger

Alphons, * 8.11.1899 Unterauerbach (bei Mindelheim), † 19.3.1978 Steingaden, katholischer Geistlicher

Saurengreinswinkel

(Lechviertel, Amtlicher Stadtplan K 9)

Schaden

1) Joseph (Udalrich Johann Nepomuk), * 5.4.1754 Wallerstein (Ries), † 29.9.1814 München, Jurist. Ältester Sohn des oettingen-wallersteinischen Regierungsdirektors Franz Michael von Schaden (1726-1790). Nach juristischen Studien...

Schadland

Johannes (I.), * um 1312 Köln, † 1.4.1373 Koblenz, Bischof von Augsburg 1371/72

Schädlin

Abraham, * 1556, † 1626, deutscher Schulhalter, Meistersinger, Schriftsteller

Schäffler

Die Bezeichnung Schäffler (Scheffler) kommt von der Schaffen (schaffe, schapf, scheff), womit in oberdeutscher Mundart ein Schöpfgefäß oder ein Getreidemaß bezeichnet wurde (Maße und Gewichte). Die Schäffler fertigten Wannen,...

Schäfflerbach

Lechkanal, der nach 550 m rechts vom Kaufbach abzweigt und nach 3,6 km Länge bei der Stadtbachstraße in den Stadtbach mündet. Der Name Schäfflerbach ist seit Ende des 17. Jahrhunderts nachweisbar und geht wohl auf einen Mann...

Schäfflerbrunnen

1985 wurde im Rahmen des ersten Historischen Bürgerfestes anlässlich der 2000-Jahr-Feier der Stadt im neugestalteten Hof der ehemaligen Schäfflerei Käbitz (Schwibbogengasse 9) der Schäfflerbrunnen eingeweiht. Der von Christian...

Schärtlstraße

(Kriegshaber, Amtlicher Stadtplan G 7)

Schäufelin

Hans (Schäufelein, nicht Hans Leonhard), * um 1482/83 Oberrhein (?), † zwischen 11.11.1539 und 13.9.1540 Nördlingen, Maler, Holzschneider, Entwerfer für Glasmalerei

Schaezler

Bankiers- und Unternehmerfamilie

Schaezlerbrunnen

Der Schaezlerbrunnen wurde 1908 in Nähe des heutigen Zoologischen Gartens zur Erinnerung an Edmund Frhr. von Schaezler errichtet, der um die Jahrhundertwende für die Erweiterung der Siebentischanlagen Geld spendete. Das etwa 6...

Schaezlerpalais

(Maximilianstraße 46)

Schaezlersches Gartengutpalais

(Henrich-Villa, Schaezlerstraße 9)

Schaffhauser

Maria Rosina (geb. Kisel), * um 1680 Tübingen, † 22.3.1753 Augsburg, Silberfiligranarbeiterin

Schafweide-Siedlung

Zwischen Leitershofen und den westlichen Wertachauen gelegener Ortsteil von Göggingen mit zumeist kleineren Einfamilien- und Doppelhäusern (rund 550 Einwohner). 1921 stellte Georg Fürst Fugger von Wellenburg-Babenhausen das...

Schaller

Weber- und Kaufmannsfamilie

Schallerstraße

(Links der Wertach-Nord, Amtlicher Stadtplan I 7)

Scharbock

(Skorbut)

Schaur

Familie

Schaurhaus

(Metzgplatz 2; Lit. C 253)

Schaurscher Garten

Vor dem Schwibbogentor gelegen, war der Garten samt Gartenhaus und Wasserturm ab 1681 zunächst im Besitz der Familie von Stetten, ehe er 1715 an den Destillator, Chemiker und kaiserlichen Rat Johann Caspar Schaur überging. In...

Schedel

Hermann, * 1410 Nürnberg, † 1485 ebenda, Arzt, Humanist

Scheffler

1) Christoph Thomas, * 20.12.1699 Mainburg, † 25.1.1756 Augsburg, Freskant, Maler, Zeichner. Bruder von 2), wie dieser Lehrzeit bei seinem Vater Wolfgang Scheffler in Freising. 1719-1722 Geselle bei Cosmas Damian Asam in...

Scheidl

Theodor, * 3.8.1880 Wien, † 22.4. 1959 Tübingen, Opernsänger

Scheidlin

(Schaitler, Scheitlin, Schytlin, von Scheidlin), Kaufmanns- und Patrizierfamilie

Scheiffelhut

Jakob, * 19.5.1647 Augsburg, † 2.7.1709 Augsburg, Instrumentalist, Komponist

Scheinhammer

Otto, * 6.1.1897 München, † 12.5.1982 Augsburg, Maler, Zeichner

Scheller-Haus

(Karlstraße 17)

Schemel

Elias, * um 1550 Augsburg ?, † 4.8.1611 Augsburg, Maler

Schenauer

Jakob (Schönauer), * Augsburg, † 1608 Augsburg, Goldschmied

Schenk von Stauffenberg

Johann Franz, * 18.2.1658 Lautlingen/Balingen, † 12.6.1740 Messkirch, Bischof von Augsburg 1737-1740

Scherkamp

Jörg, * 31.3.1935 Ravensburg, † 27.2.1983 Augsburg, Maler, Graphiker, Illustrator

Scherlein

Anton, * 8.6.1826 Pfaffenhofen/Ilm, † nach 1885/86 Augsburg, Musikinstrumentenbauer und -händler

Schertlin von Burtenbach

Sebastian, * 12.2.1496 Schorndorf, † 18.11.1577 Augsburg, Söldnerführer, Stadthauptmann

Schieder

Theodor, * 11.4.1908 Oettingen/Ries, † 8.10.1984 Köln, Historiker

Schießgraben

(Bahnhofs- und Bismarckviertel)

Schießstättenstraße

(Rosenau- und Thelottviertel, Amtlicher Stadtplan H, I 9)

Artikel 1 bis 60 von 384

1

2

3

4

5

6

7

[nächste]